Spaziergang mit selbstgemachtem “St. Galler Brot” um den  Langenhard bei Lahr 

Zu einer ordentlichen Wanderung gehört eine Brotzeit. Da es vor Weihnachten eine nette Küchenmaschine gab, bin ich auf den Gedanken gekommen, ein Brot zu backen.

Mein erstes Brot :) .

 

Rezept

  • 400g Dinkelmehl Typ 630img_0507.jpeg
  • 400g Weizenmehl Typ 405
  • 50g Sonnenblumenkerne
  • 1 TL Brotgewürz
  • 550 ml warmes Wasser
    darin auflösen:

    • 2x Trockenhefe Päckchen
    • 1 EL Salz
    • 1 TL Zucker

Zubereitung

  1. Ofen vorheizen auf 190° Umluft und ein Schälchen (Alutasse,..) mit rein.
  2. In dem 600 ml warmem Wasser, Hefe, Zucker und Salz auflösen.
  3. In einer Schüssel das Mehl geben.
  4. Jetzt das Wasser gemisch mit Hefe, Salz und Zucker dem Mehl mit den Sonnenblumenkerne beifügen und mit dem Rührgerät kneten. Ich gebe noch soviel Mehl dazu, bis die Masse nicht mehr klebt.
  5. Den Teig in zwei gleiche Hälften aufteilen und mind. 1h gehen lassen.
  6. Wie in der YouTube Anleitung formen.
  7. Dann in dem vorgeheizten Ofen für 60 Minuten bei 190° backen.
  8. In das Schälchen einen Eiswürfel geben. Dieser gibt Wasser ab und dadurch wird die Kruste knusprig.

Das Original Rezept ist von Frag-Mutti.de, ich habe es in ein “Paddy’s St. Galler” umgewandelt :)

Nachtrag #1

Ich habe das Rezept erneut gemacht und es etwas variiert:

  • 200g 550er
  • 200g 630er
  • 400g 1050er
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 1 TL Brotgewürz

Wanderung

Mit frische belegten Käsebroten im Rucksack ging es nach Lahr, wo wir einmal um den Langenhard gelaufen sind.

 

Gesamtzeit Bewegungszeit Distanz durch. Geschw. max. Geschw. Höhenmeter
02:07:06
stunden
01:42:10
stunden
7,13
km
14:20
min/km
3:53
min/km
229,80
meter

 

 

 

 

 

Paddy

Offenburger Naturfreund und IT'Ler. Immer auf der Suche, etwas Neues zu bäschdle ;-)

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code