FireTV2 / FireTV3 und die fehlende 4K Unterstützung im Silk Browser bei YouTube

Es ist schon etwas länger her, dass ich zum FTV2 4K was geschrieben habe. Er läuft halt 😉 bis nun vor ein paar Tagen die YouTube App seitens Amazon “deaktiviert” wurde. Nun soll man via Silk Videos anschauen doch Silk in Verbindung mit YouTube unterstützt keine 4K Videos (Stand 30.12.2017). Das ist sehr ärgerlich, denn die Qualitätsunterschiede sind doch deutlich. Diverse Tests auch mit der original YouTube App haben keine Besserung gebracht (auch mit Root und PlayStore,..).

Beispiel Silk Browser und YouTube:

Die derzeitige einzige Möglichkeit ist, via Smart YouTube TV 4K Videos abzuspielen. Das beutetet, ihr müsst die apk von o.g. Seite runterladen und via adbshell installieren, oder via Silk Browser herunterladen und installieren.

Einen Nachteil hat die App: Die Amazon YouTube App hat beim Starten auf 30/60 hz umgeschaltet und automatisch 4K Inhalte direkt abgespielt. Bei Smart YouTube TV wird das Video erst in HD Qualität gestartet und dann folgt der Wechsel (Bild wird schwarz, Ton geht weiter, nach 5-10 Sekunden kommt dann auch das 4K Bild. Der Wechsel ist bei manchen Videos langsamer, bei anderen schneller).

Beispielvideo “Smart YouTube TV” App:

Die Einstellungen “Smart YouTube TV” bei einem 4K TV und 4K FireTV 2/3:

Einstellungen “Smart YouTube TV” bei einem 4K TV und 4K FireTV 2/3 (4K MiTV usw, Merken, Autoframerate)

Dies ist nicht so schön wie früher, aber immerhin geht es aktuell.

Wenn YouTube ab 1.1.2018 die Amazon YouTube App sperrt, wird hoffentlich jemand bei den XDA Developern rausfinden, wie Google sperrt und ggf den Agent der Amazon App anpassen, damit die gepatchte Amazon YouTube App wieder funktioniert.

Liebe Grüße

Pat

Paddy

Offenburger Naturfreund und IT'Ler. Immer auf der Suche, etwas Neues zu bäschdle 😉

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code