Oberkircher Brennersteig zur Kirschblütenzeit

Bei tiefblauem Himmel ging es zur Kirschblüte am Ostersonntag zum Oberkircher Brennersteig. Bewaffnet einem schönen Baguette, Rotwein (aus Oberkirch :-) ) und leckerem Käse kann man die Tour doppelt genießen. Sie hat einige wunderbare Panoramabänke, die zum Verweilen und genießen einladen.

Man wandert zuerst Richtung Mooskopf an wunderbaren Kirschbäumen vorbei, quert saftigen Wiesen und geht dann später auf dem Kamm zurück nach Oberkirch mit Blick nach links ins Bottenau Tal ( vor kurzem die Schneeschuhtour zum Geigerskopf Turm )

Unterwegs befindet sich eine Wildschweinzucht im Wald, wo sich die kleinen und großen Racker sauwohl fühlen. Ein kleines Highlight, den Tieren zuzuschauen.

Die Tour wurde am Ende von mir angepasst, da ich nicht im Wald laufen wollte, sondern die warme Sonne so lange wie möglich genießen wollte.

Leider kam kurz nach Ostern Frost und ein Großteil der Blüte ist vermutlich erfroren.

Karte

Galerie

Paddy

Offenburger Naturfreund und IT'Ler. Immer auf der Suche, etwas Neues zu bäschdle ;-)

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code