Archiv der Kategorie: Allgemein

Oberkircher Brennersteig zur Kirschblütenzeit

Bei tiefblauem Himmel ging es zur Kirschblüte am Ostersonntag zum Oberkircher Brennersteig. Bewaffnet einem schönen Baguette, Rotwein (aus Oberkirch :-) ) und leckerem Käse kann man die Tour doppelt genießen. Sie hat einige wunderbare Panoramabänke, die zum Verweilen und genießen einladen.

Man wandert zuerst Richtung Mooskopf an wunderbaren Kirschbäumen vorbei, quert saftigen Wiesen und geht dann später auf dem Kamm zurück nach Oberkirch mit Blick nach links ins Bottenau Tal ( vor kurzem die Schneeschuhtour zum Geigerskopf Turm )

Unterwegs befindet sich eine Wildschweinzucht im Wald, wo sich die kleinen und großen Racker sauwohl fühlen. Ein kleines Highlight, den Tieren zuzuschauen.

Die Tour wurde am Ende von mir angepasst, da ich nicht im Wald laufen wollte, sondern die warme Sonne so lange wie möglich genießen wollte.

Leider kam kurz nach Ostern Frost und ein Großteil der Blüte ist vermutlich erfroren.

Karte

Weiterlesen

Paddy

Offenburger Naturfreund und IT'Ler. Immer auf der Suche, etwas Neues zu bäschdle ;-)

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebook

2021-03-20 Hornisgrinde – vermutlich der letzter Schneetag im Winter 2020/2021

Diese Woche ist der Winter in den Höhenlagen ab 900m zurückgekehrt. 

Blick zur Grinde

Seit Mittwoch hat es oben geschneit und da die Temperaturen tief genug blieben, hat sich der Zustand vom Pulverschnee bis zum Samstag gehalten. Die Vermutung, dass viele Leute bereits keine Lust mehr auf Winter haben, hat sich bewahrheitet und so konnte man in Ruhe wandern.

Die Tour führte vom Mummelsee über den Katzenkopf am Bergwachthaus vorbei. Weiter ging es über den Grinderücken zur kleinen Grinde, den Frauenweg, Ochsenstall und über den Westweg / Hans-Reymann-Weg zur Unterstmatt runter.

Auffallend viele Schneeschuh und Ski-Tourengeher waren unterwegs.

Ein Traumtag, an dem man wunderbar abschalten konnte.

Galerie

Weiterlesen

Paddy

Offenburger Naturfreund und IT'Ler. Immer auf der Suche, etwas Neues zu bäschdle ;-)

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebook

Schneeschuhtour vor der Haustür – Von Oberkirch zum Geigerskopf – Hummelswälder Hof – Kapellenberg – Schloss Staufenberg – Durbach

Was für ein Glück, dass uns Frau Holle in der Rheinebene nicht vergessen hat :-) .

Letztes Wochenende konnte man vor der Haustür Schneeschuhwandern.
Wie schön alles aussieht, wenn die Landschaft überzuckert ist und man im Schnee versinken kann.

Galerie

Weiterlesen

Paddy

Offenburger Naturfreund und IT'Ler. Immer auf der Suche, etwas Neues zu bäschdle ;-)

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebook

Eine Bitte an die Corona-Neu-Wald-Entdecker

Liebe Besucher,

bitte geht in diesen Zeiten nicht zu den Hotspots in der Region. Es ist mittlerweile durch Elektro-Radfahrer und Corona unter der Woche soviel los, dass es weder euch noch mir Spaß macht.

An eine Mittwoch Mittag sind um 12 Uhr am Mooskopf bis zu 25 Leute…
Genauso sieht es am Hohen Horn aus.

Als Rückblick: Vor einem Jahr war man alleine oder zu zweit, selten zu viert.

Unterwegs in der Natur ist es viel erholsamer, wenn man in Ruhe und alleine unterwegs ist.

Bitte meidet folgende Beispiele: Hohes Horn, Mooskopf, Hornisgrinde,… bzw. alles, was sich Richtung Schwarzwaldhochstraße befindet. Beim SWR werden die Zustände deutlich:

Überall liegen Fäkalien und Müll herum

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/tuebingen/skiliftbetreiber-aergert-sich-ueber-schliessung-100.html

Liebe Grüße von zuhause (ich bin auch nicht unterwegs!)
Pat

Paddy

Offenburger Naturfreund und IT'Ler. Immer auf der Suche, etwas Neues zu bäschdle ;-)

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebook

Donnerstagstour auf den Schauinsland / Schneeschuhwanderung um Hofsgrund

Anfang der Woche habe ich mir mehrfach Überlegungen zu einem weiteren Schneetag gemacht. Mit den Hintergedanken, dass es demnächst vermutlich einen harten Lockdown gibt (Weihnachtsmarkt und co haben das deutlich gemacht) und nächste Woche wärmere Luft die Temperaturen im Schwarzwald auf bis zu 9 Grad erhöhen, habe ich mir den Donnerstag herausgesucht. Mehrfach hat es diese Woche oben geschneit und bis zu 4 Stunden Sonne sollten für das vielleicht letzte Mal Schnee in diesem Jahr ausreichen (Ausgangssperre,..).

Es ging mit Bahn & Bus nach Hofsgrund unterhalb von dem Schauinsland, einem Bergdorf, das idyllischer kaum liegen kann.

Die Region kenne ich von meiner Wanderung Freiburg – Schauinsland – Todnau – Feldberg und wollte diesen Teil des Schwarzwalds im Schnee einmal erleben.

Glücklicherweise war hier nichts los und so ging die Rundtour über die Halde im Uhrzeigersinn zu den Windbuchen, dem Schauinslandturm und zurück über das Engländerdenkmal zum Ausgang.

Während der Tour hatte ich mehrfach Schneefeinstaub vor mir, der durch die Sonneneinstrahlung zu traumhaftem Glitzern gebracht wurde.
Zwei Schneekühe gab es auch 😁.

Kommt einfach mit auf die Tour… 

Weiterlesen

Paddy

Offenburger Naturfreund und IT'Ler. Immer auf der Suche, etwas Neues zu bäschdle ;-)

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebook

Es schneit, es schneit,…

… kommt alle aus dem Haus 😁

Pünktlich zum meteorologischen Winteranfang kam der erste Schnee bis in Höhenlagen in den Nordschwarzwald. Ab ca 900 hm liegt Schnee und ab ca 1100 hm hatte man mit 15-20 cm genügend Grundlage für die erste Rodelfahrt bzw Schneeschuhtour.

Es ging am Mittwoch zur Unterstmatt und dann über den direkten Weg auf das Hochkopf Plateau.

Von dort führte die Tour zum Hundseck und über die noch nicht gespurte untere Bettelsmann Loipe zurück zum Ausgangspunkt.

Erholend war die Ruhe und klare Luft, die mit dem Schnee in den Schwarzwald eingezogen ist. Nur das leichte Knirschen des Schnees unter den Schneeschuhen war zu hören.

Dies wird sich am Wochenende ziemlich sicher ändern, wenn von Mannheim bis Basel die Menschen mit den Kids zum Rodeln rauf in den Schwarzwald stürmen.

Weiterlesen

Paddy

Offenburger Naturfreund und IT'Ler. Immer auf der Suche, etwas Neues zu bäschdle ;-)

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebook

Der Himmelssteig in Bad-Peterstal

Der Herbst und seine bunten Farben faszinieren mich jedes Jahr. Laubbäume zu sehen, die links grün, in der Mitte gelb und rechts rot gefärbt sind, sind eine Freude für das Auge. Dazu noch Inversionswetter oder die Möglichkeit, aus dem Nebel in den Höhenlagen zu entkommen sind Naturschauspiele, die ich liebe.

Diesen Mittwoch ging es zu einer spontanen Tour nach Bad-Peterstal, als es absehbar war, dass dort die Sonne scheint. Mit dem Zug erreicht man in 40 Minuten Peterstal und geht dann Richtung Süd-Osten in die Berge.

Der Himmelssteig ist ein liebevoll angelegter Weg mit vielen Einkehrmöglichkeiten (Bierbar, Schnapsbar, Panorama-Bänken) und schönen Ausblicken.

Unterwegs quert man an einem Wasserfall, einem herausragenden Felsen und läuft in Palmspring vorbei 😀.

Ein Genuss, wenn das Laub raschelt und man gegen die Sonne wandert.

Galerie & Karte

Weiterlesen

Paddy

Offenburger Naturfreund und IT'Ler. Immer auf der Suche, etwas Neues zu bäschdle ;-)

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebook

Goldener Herbst in Kappelrodeck – Durch die Reben – Schnapsbrunnenweg

Eine “Goldener-Herbst-Tour”, die mich an die farbenprächtige Tour letztes Jahr am Schluchsee erinnerte.

Die wunderbaren Farben der Reben, das satte Blau am Himmel, einfach ein Genuss ;-).

Galerie & Karte

Weiterlesen

Paddy

Offenburger Naturfreund und IT'Ler. Immer auf der Suche, etwas Neues zu bäschdle ;-)

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebook