WSUS Offline Update – Windows Updates offline installieren

Wer heutzutage ein Windows System installiert, braucht nach der Installation viel Zeit. Es folgen hunderte von Windows Updates.

Microsoft hat früher ab und zu ServicePacks veröffentlicht und dadurch Windows inkl. der Updates zum Datum “x” aktualisiert.
Bei einer schwachen Internetanbindung hat man als Alternative selbst erstellte “Update Packs”, wie sie zum Beispiel von Winfuture.de und anderen Webseiten angeboten werden.

Die beste Möglichkeit besteht darin, die Updates direkt vom Microsoft WSUS (Windows Software Update Service) zu bekommen. Hierfür verwende ich das Tool WSUS Offline Update.

2015-04-07-21_53_18-WSUS-Offline-Update-9.6-Generator

Das Programm meldet sich direkt am Microsoft WSUS und zieht alle verfügbaren Updates. Je nachdem, welche Anwendungen / Betriebssysteme man mit den aktuell vorhandenen Updates aktualisieren möchte (Office 2010, 2013, Windows 7, 8,8.1,…), dauert der Vorgang ziemlich lange. Diese Updates werden dann in einem Unterordner im WSUS Offline Update Verzeichnis gespeichert. Das komplette Verzeichnis kann auf eine USB Festplatte kopiert und später von dieser ausgeführt werden.

2015-04-09 11_37_59-WSUS_Offline_Client

Weitere Funktionen:

  • es wird auf Wunsch ein eigenes Administratorkonto angelegt, damit WSUS Offline Update die zwingenden Neustarts nach dem Installieren selbstständig durchführt und danach die noch fehlenden Updates installiert.
  • der WSUS Offline Updater prüft, welche Updates das System überhaupt benötigt. Er installiert nicht “blind” alles an Updates, welche es gibt.
  • Aktualisieren der Updates ohne erneutes herunterladen der alten Updates
  • Downloadvolumen aktuell 10GB. Dies beinhaltet bei mir alle Office Updates in Deutsch sowie alle Windows 7 Updates (32Bit und 64Bit)

Paddy

Offenburger Naturfreund und IT'Ler. Immer auf der Suche, etwas Neues zu bäschdle ;-)

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code